Rezepte mit Kürbiskernöl

Die steirische Küche ist weit bekannt für ihre deftigen Fleischgerichte und den berühmten Apfelstrudel, bietet aber weitaus mehr wie eine Vielfalt herzhafter aber auch leichter Gerichte. Das sterische Kürbiskernöl darf dabei nicht fehlen und verleiht den Gerichten auch den typischen Geschmack!

Das nachfolgende Rezeptbuch/Kochbuch der steirischen Küche mit intensivem Einsatz von Kürbiskernöl wurde von Bäuerinnen unterschiedlichsten Alters gesammelt. So wurde einerseits Wert auf Tradition gelegt und andererseits sind dadurch auch Rezepte für die leichte Küche entstanden. Die Autorin hat dazu noch Hilfe aus der kochbegeisterten Familie bekommen, um dieses Rezeptewerk mit Kürbiskernöl ins Leben zu rufen – wir finden eine tolle Empfehlung!

Steirische Bäuerinnen kochen. Einfach gute Rezepte
13 Bewertungen
Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl bei Bandscheibenproblemen

Kürbiskerne gegen Rückenschmerzen. Das klingt schon kurios – oder? Ist es aber nicht. Wer sich hier vorstellt, dass das Öl vor allem schmierend wirkt, muss sich von dieser Vorstellung verabschieden. Kürbiskernöl soll auch stärkend auf die Muskeln und den Halteapparat wirken, was sich wiederum positiv auf die Bandscheiben auswirken kann.

Man geht davon aus, dass speziell die Mineralien Magnesium, Calcium und die Eiweiße, die in Kürbisöl in natürlicher Form vorhanden sind, hier eine tragende Rolle spielen.

Im Laufe des Lebens werden vor allem der Rücken und die Bandscheiben sehr beansprucht. Dadurch verlieren die Bandscheiben an Spannkraft und die Wirbelsäule verliert an Stabilität. Unser Körper ist jedoch auf Selbsthilfe programmiert und soll bei Verschleiß an den Wirbeln neue Knochenmassen aufbauen können.

Hat der Mensch jedoch gesund gelebt, sich gut ernährt und viel bewegt, kann der Körper auf ein kräftiges Muskelkorsett zurückgreifen. Durch die bessere Stützung und ein normales Körpergewicht nutzen die Wirbel langsamer ab und es kommt erst wesentlich später zu Beschwerden.

Kraft aus dem Kürbiskern

Calcium soll sich stärkend auf die Knochen auswirken und für eine optimale Knochendichte sorgen. Diese ist wichtig für die Körperhaltung im Allgemeinen und speziell bei größeren körperlichen Belastungen. Im Zusammenspiel mit Proteinen und Magnesium, welche sich auf die Muskeln auswirken, können die Bandscheiben geschont werden.

In den letzten Jahren greifen die Ärzte nicht immer gleich zum Skalpell, um Bandscheibenprobleme zu beheben. Sie raten immer öfter zu gesunder Kost und gezielter Bewegung. Bei der gesunden Kost kommt den Proteinen eine besondere Aufmerksamkeit zu, denn sie versorgen die Muskeln mit Energie und verbessern deren Belastbarkeit.

Das alles macht jedoch wenig Sinn, wenn die Muskeln schnell krampfen und Schmerzen bereiten. Hiergegen wirkt Magnesium. Außerdem haben Studien gezeigt, dass Calcium allein aufgenommen nicht ausreicht, um den Knochen optimal aufzubauen oder vor Abbau zu schützen. Erst mit Magnesium zusammen kommt die gewünschte Wirkung zum Tragen. In Kürbiskernöl sind sowohl Calcium, Magnesium als auch Proteine enthalten, die die Bandscheiben schützen können.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl bei Arteriosklerose

Andere Bezeichnungen für Arteriosklerose sind Gefäßverengung oder Verkalkung. Zwar verbinden viele mit dem Begriff Verkalkung eine überdurchschnittliche Vergesslichkeit und stellen sich vor, dass der Kalk im Gehirn rieselt.

Es geht aber um Ablagerungen von Kalk in den Gefäßen, die für eine Unterversorgung des Gehirns mit Blut und entsprechend mit Sauerstoff verantwortlich sind. Diese Unterversorgung kann zu Verminderung von Gedächtnisleistungen und Konzentration führen. Daher hat das Wort Verkalkung für eine gewisse Vergesslichkeit durchaus seine Berechtigung.

Gefäßverengung – Risikofaktor für Infarkte, Schlaganfälle und Demenz

Fett und Kalk können sich als Plaque an den Gefäßwänden der Arterien ablagern. Die Gefäßwände werden dadurch dicker und verlieren ihre Flexibilität, weil die Ablagerungen die Gefäßwand starrer machen. Innen verringert sich der Durchmesser und der Blutfluss wird behindert. Zum Einen ist ein erhöhter Druck nötig, um das Blut durch die Verengten Gefäße zu pressen. Zum Anderen steigt die Gefahr, dass Ablagerungen sich lösen und ein Gefäß verstopfen. Kommt es tatsächlich dazu, dass ein Thrombus ein Gefäß verschließt, kann es zu einem Infarkt kommen.

Herzkreislauferkrankungen werden oft durch Arteriosklerose verursacht. Problematisch ist, dass diese Krankheit am Anfang ziemlich unbemerkt bleibt. Mit dem Bemerken erster Symptome haben sich die Ablagerungen meist schon gebildet.

Gesundheitsvorsorge mit Messer und Gabel

Die Ernährung spielt für viele Erkrankungen eine große Rolle und Fehlernährung ist eine der Hauptursachen für die meisten sogenannten Alterserkrankungen. Natürlich steht auch die Arteriosklerose auf der Liste dieser ernährungsbedingten Spätfolgen. Mit ein wenig Achtsamkeit und der bewussten Auswahl der Lebensmittel, speziell der Öle und Fette, kann hier wirklich viel bewirkt werden.

Kürbiskernöl hat einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und bietet sich damit förmlich an, wenn es darum geht, Blutfettwerte positiv zu beeinflussen und Arteriosklerose und hohem Blutdruck vorzubeugen.

Besonders zum Tragen kommt in Bezug auf Arterioskleroseprophylaxe die angeblich gute Schutzwirkung des Kübiskernöls vor freien Radikalen. Im Cholesterinspiegel wird ein enger Zusammenhang mit der Entstehung von Arteriosklerose gesehen. Der Gehalt an Linolsäure und Phytosterinen im Kürbiskernöl soll eine vorbeugende Wirkung haben.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl Arten im Vergleich

Das echte “grüne Gold” ist natürlich das hochwertige Kürbiskernöl aus der Steiermark, das aus gerösteten Kürbiskernen gewonnen wird. Die Echtheit wird mit der Herkunftsbezeichnung g.g.A. sozusagen besiegelt. Die Abkürzung bedeutet „geschützte geografische Angabe“ und darf nur vergeben werden, wenn es tatsächlich einen anerkannten Regionenschutz gibt. Auch die Prüfnummer gibt Aufschluss darüber, ob das Kürbiskernöl wirklich aus der Steiermark kommt. Nur wenn sie auf einer grün weißen Banderole steht, wurde das Öl von einem geprüften Hersteller kommt.

Wurden die Kerne nicht geröstet, darf das Kürbiskernöl auch dann nicht steirisches Kürbiskernöl heißen, wenn es auf andere Art und Weise in der Steiermark gewonnen wurde. Unterschiede gibt es vor allem in der Farbe. Kalt gepresstes Kürbiskernöl zeigt sich eher in grünen Tönen wohingegen das heißgepresste bräunlich bis rötlich ist, manchmal sogar fast schwarz wirkt. Die Kürbiskerne können ggf. mehrmals gepresst werden, so dass die Farbe auch dadurch beeinflusst wird.

Bio-Kürbiskernöl oder Konventionelles Kürbiskernöl

Wer sich für eine gesunde Ernährung entscheidet und deswegen auf Kürbiskernöl zurückgreifen möchte, für den stellt sich diese Frage nicht. Mit dem Biosiegel sollte man auf der sicheren Seite sein, was Pestizide angeht. Trotzdem macht es Sinn, sich vorher mit den Biosiegeln auseinander zu setzen. Es gibt sehr viele verschiedene Siegel die zum Teil sehr eigene Gesetze haben. Die Siegel, die einer Normenkontrolle unterliegen haben zumindest nachvollziehbare Richtlinien und erleichtern den Überblick.

Konventionelles Kürbiskernöl muss natürlich nicht schlecht sein, es ist ggf. leicht vermischt mit anderen Ölen, also nicht so ganz rein. Nicht ganz reines Kürbiskernöl kann trotzdem gut für äußere Anwendung sein. Bei Einreibungen, zur Herstellung von Seife oder als Beigabe zum Badewasser sollte die Qualität zwar nicht minderwertig sein, doch es muss auch nicht das teuerste Öl sein.

Möchten Sie Kürbiskernöl eher aufgrund seiner gesunden Wirkungen innerlich einnehmen, empfiehlt sich das Bio-Kürbiskernöl bzw. das 100% reine Kürbiskernöl. Falls In Bezug auf den Preis wirkt sich ein Biosiegel nicht allzu sehr aus, weil gutes Kürbiskernöl nun einmal auch seinen stolzen Preis hat.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl als Antiaging Produkt

Komplexe biologische Abläufe in unserem Körper bringen es im Laufe der Jahre mit sich, dass die Haut sich verändert. Zwar kopieren sich die Zellen in Windeseile und es heißt, dass jeder Mensch im Laufe von einigen Jahren eine komplette Zellerneuerung durchmacht, doch wie das mit Kopien so ist. Zu oft kopiert wird unscharf. Und bei der Haut äußert sich das mit Zeichen der Hautalterung – also Falten.

Doch nicht nur die Anzahl der Lebensjahre spiegelt sich im Hautbild wieder, auch die Lebensweise und Umwelteinflüsse zeichnen die eine oder andere Lebenslinie ins Gesicht. Ob nun Zeit- oder Umweltaltern – das Ergebnis ist dasselbe und in den meisten Fällen unerwünscht. Warum sonst boomt der Handel mit Anti-Aging Mitteln?

Ab wann beginnt das Altern?

Das Traurige an der Geschichte ist, dass wir ganz unbemerkt schon in jungen Jahren zu altern beginnen. Biologisch gesehen setzt der Hautalterungsprozess zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr ein. Minifältchen und erste Dellen im Gewebe können dann durch Stress, ungesunde Ernährung, Hitze, Kälte und falscher Körperpflege verstärkt werden. Alkohol und Nikotin treiben die Hautalterung zusätzlich voran.

Hemmung der Faltenbildung durch Kürbiskernöl

Faltenbildung soll durch Vitamine, Fettsäuren, Proteine und Mineralien gehemmt werden können. Eiweiß wird für den Muskelaufbau benötigt. Um die Muskeln herum sitzt die Haut straff und faltenfrei. Das Bindegewebe profitiert angeblich vom Vitamin E und seiner Wirkung als Antioxidans. Als Balsam kann Kürbiskernöl von außen aufgetragen werden. Die Wirkstoffe des Kürbiskernöl ziehen so gut in die Haut ein und sollen dort für Straffung sorgen.

Rezepte für Gesichtsmasken, Peelings und Lotionen sind im Internet zu finden und leicht umzusetzen. Außer Kürbiskernöl werden nur wenige andere Zutaten benötigt.

Anti-Aging Wirkstoffe im Kürbiskern

Von innen soll Kürbiskernöl wie ein Jungbrunnen wirken, was vor allem den Vitaminen A, B 1, B2, B6, C, D und E. Eisen, Zink, Magnesium und andere Mineralien zugeschrieben wird. Vor allem die Vitamine A und E scheinen richtige Radikalenkiller zu sein. Das soll für Frische in den Zellen und natürlich weniger Zellschäden sorgen, die sich weiter und weiter kopieren würden.

Bei Anti Aging darf der Fokus jedoch nicht nur auf die Haut gelegt werden. Durch Kürbiskernöl soll der Körper auch von schädlichen Einflüssen befreit werden, die die Alterung vorantreiben würden. Alterskrankheiten wie Arteriosklerose, Diabetes oder Prostatabeschwerden bei Männern könnten angeblich prophylaktisch durch Kürbiskernöl beeinflusst werden.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl als Trägeröl in der Kosmetik

Viele Wirkstoffe des Kürbiskernöls haben hautpflegende Eigenschaften. Im Grunde genommen ist pures Kürbiskernöl auch ein gutes Pflegemittel für die Haut, vor allem wenn sie stark beansprucht ist, zu Rissen oder Schuppen neigt und Spuren der Hautalterung sichtbar sind, deren Verstärkung entgegengewirkt werden soll. Schwangere schwören auf Kürbiskernöl im Kampf gegen Schwangerschaftsstreifen.

Verwendung von Trägerölen in der Industrie und Kosmetik

In der industriellen Herstellung von Kosmetik, muss den Produkten durch verschiedene Zusätze die positive Wirkweise gegen Fältchen, Risse und Austrocknung erst beigebracht werden. Meistens steht dann auf den Verpackungen – Reich an Vitamin A oder E, enthält Carotinoide oder andere Aufmacher, die von der Qualität überzeugen sollen. Wird Kürbiskernöl als Trägersubstanz verwendet, müssen keine Wirkstoffe mehr zugeführt werden, weil diese im grünen Gold bereits enthalten sind.

Unter Trägeröl wird das Basisöl verstanden, welches die Hauptzutat für das entsprechende Kosmetikprodukt ist. Wer schon einmal selbst Seife hergestellt hat, weiß, dass die Art des Öls die anderen Komponenten enorm beeinflusst und die Öle nicht wahllos ausgetauscht werden können, wenn die anderen Zusätze nicht ebenfalls neu berechnet werden. Die überfettenden Eigenschaften verändern sich sonst und können statt pflegender Wirkung dann auch Hautreizungen verursachen.

Vitamin A

Unser Körper stellt Vitamin A aus verschiedenen Vorstufen dieses Stoffes das Vitamin selbst her. Dafür wird die Nahrung nach brauchbaren Inhaltsstoffen untersucht und der Körper zieht die gewünschten Stoffe aus Eiern, Karotten und Co. Der Spruch, dass Karotten gut für die Augen sind, ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Unser Auge benötigt Vitamin A zur Wahrnehmung von Lichtimpulsen.

Speziell im Zusammenhang mit Akne und Schuppenflechte wird auf Vitamin A gesetzt. Der Wirkstoff (Retinoide) ist höchst wirksam. Aus der Nahrung aufgenommen oder in Zusammenhang mit Kosmetikprodukten ist die Zufuhr meist unbedenklich. Eine eigenmächtige Einnahme von hochdosierten Vitamin A Präparaten muss jedoch unbedingt ärztlich abgeklärt werden. Vor allem Schwangere sollten darauf verzichten, weil das ungeborene Kind durch zu hohe Vitamin A Gaben stark belastet wird und ggf. Schäden davon trägt.

Ob der Anti-Aging-Effekt von Vitamin A tatsächlich so signifikant ist, wie er oft dargestellt wird, ist leider wissenschaftlich noch nicht belegt.

Carotinoide werden auch Provitamin A genannt und sollen einen Sonnenschutz von innen bewirken. Natürliche Farbstoffen geben der Haut eine leicht braune Verfärbung, ohne dass sich der Körper der schädlichen UV Strahlung aussetzen muss. Besonders gut kann das bei sogenannten Karottenbabys beobachtet werden. Wenn ab der 6. Woche einige Teelöffel Karottensaft zugefüttert werden dürfen, bekommt das Baby einen gesunden braunen, teils auch orangen Teint.

Vitamin E

In Bezug auf Vitamin E darf nicht nur ein Stoff unter die Lupe genommen werden, sondern gleich eine ganze Stoffgruppe, deren 16 Mitglieder aktive und kraftvolle Antioxidantien sind. Bislang galt Alpha Tocopherol als wirksamste Form vom Vitamin E, inzwischen wurde entdeckt, dass Tocotrienole bis zu 40 Mal besser antioxidativ wirken können. Die Zellen werden scheinbar vor den Attacken der freien Radikale geschützt und Zellschäden, die sich nach außen hin durch Fältchen sichtbar machen und im schlimmsten Fall im Innern zu Tumorerkrankungen führen können, vermindert.

Für eine gesunde und junge Haut ist Vitamin E perfekt. Der hautstraffende Effekt bewirkt ein frisches Aussehen und Vitamin E erhöht den Kollagengehalt in der Haut, der ja bekanntlich in engem Zusammenhang mit Hautalterung steht. Viele Sonnenschutzmittel sind mit Vitamin E angereichert und es heißt, dass Narben auf der Haut durch Vitamin E verschwinden können.

Fazit

Kürbiskernöl als Trägerstoff in Kosmetikprodukten wirkt sich scheinbar auf unsere Haut positiv aus. Schuppen, Risse und Fältchen sollen verschwinden und leichte Narben besser heilen. Gerade Personen mit empfindlicher Haut sollten Kürbiskernöl auch einfach pur verwenden, um künstlichen Zusatzstoffen zu entgehen.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl für die Suppe

Cremesuppen und Kürbiskernöl sind hervorragende Möglichkeiten, die Leckerness und das Aussehen der Speisen noch positiver zu gestalten. Helle Suppen gewinnen durch ein paar Tropfen von dem dunklen Kürbiskernöl, die mit einem Löffelstiel durch die Suppe gezogen werden, in der Optik. Vor allem die Mischung aus Sellerie und Kürbiskernöl begeistert. Aber natürlich ist der nussige Geschmack neben des Kürbiskernöls neben der Optik für viele Suppen eine delikate Verfeinerung.

Scharfe Suppen werden durch die Zugabe von etwas Kürbiskernöl ein wenig milder im Geschmack. Grundlage für die Suppen kann jedes Gemüse sein. Egal ob Karotte, Erbse oder Kürbis – fast jede Suppe kann mit Kürbiskernöl den letzten Schliff bekommen.

Die Herkunftsregion des Kürbiskernöls liefert natürlich auch einige echt regionale Suppenrezepte. So sind Altsteirische Flecksuppe, Kräftige Käferbohnensuppe, Selleriesuppe mit Karottenstückchen und Steirische Kürbiscremesuppe mit ein wenig Kürbiskernöl traditionell steirische Ergebnisse aus der Suppenküche.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl zu Sülzen

Sülze – gibt es etwas rustikaleres auf dem Speiseplan als dieses gelierte Gericht mit Fleisch oder Gemüse? Was wie ein einfaches Gericht klingt und worauf früher vor allem weniger betuchte Leute zurückgriffen, ist eine Kunst für sich. Der Umgang mit Gelatine kann von fast flüssig bis extrem fest alle Varianten des Schiefgehens aufweisen. Eine gelungene Sülze hinzubekommen ist nicht so einfach wie man denkt.

Mit ein paar Tropfen Kürbiskernöl über der Sülze können kleinere Gelatinepannen jedoch super kaschiert werden. Und dieses Geschmackserlebnis aus sauer-würzig und Kürbiskernöl muss man ausprobiert haben. Darüber hinaus gibt das Kürbiskernöl mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen der Sülze noch einen gesunden Akzent.

Aber Vorsicht: Der Suchtfaktor ist ziemlich hoch. Kein Wunder bei so einem Gaumenschmaus.

Natürlich kann Kürbiskernöl auch schon in die Marinade gegeben werden. Hier soll vorsichtig dosiert werden und je nach Farbe des Öls kann die Sülze dadurch auch recht dunkel werden.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Der steirische Ölkürbis – Form und Eigenschaften

Kürbisse in allen Variationen sind im Herbst beliebte Grundlagen für die Küche rund um die Erntedankzeit. Der steirische Ölkürbis ist ein besonderes Exemplar der Gemüsegattung Kürbis und besticht vor allem durch seine dicken und schalenlosen Kerne, aus denen sich hervorragend Kürbiskernöl gewinnen lässt.

Der steirische Ölkürbis gilt als einjähriges Gewächs und hat beide Geschlechter auf einer Pflanze, ein Kriterium das einhäusige Exemplare ausmacht. Der Kürbis wurzelt flach und breitet sich am Boden aus, kann bei entsprechender Rankhilfe aber auch in die Höhe wachsen. Die Blüten sind groß und trichterförmig, die Farbe sattgelb. Auch die Blüten des steirischen Ölkürbisses werden gern in der Küche verwendet. Sandige Lehmböden bieten dem steirischen Ölkürbis die beste Grundlage zum Wachsen, vor allem bei einem warmen und feuchten Klima.

Eigenschaften des Steirischen Ölkürbisses

Frost vertragen weder Pflanze noch Kürbisse und selbst kühle Sommer bringen keine gute Ernte hervor. Der Kürbis an sich wächst schnell, die Kerne eher mäßig schnell. Hat sich die Frucht gebildet, kann innerhalb von Stunden z.B. über Nacht der Umfang um mehrere Zentimeter vergrößert und auch die Ranken legen täglich kräftig zu – bis zu 15 cm pro Tag sind möglich. Als junge Frucht ist der steirische Ölkürbis dunkelgrün, später verfärbt sie sich und ist als reifer Kürbis gelb bis orange.

Im Normalfall wiegt eine ausgewachsene reife Frucht des steirischen Ölkürbisses um die 9 Kilogramm. Es hat jedoch auch schon Sensationsauswüchse gegeben, die bis zu 30 kg auf die Gemüsewaage bringen.

Dass die Kerne dieser speziellen Kürbisart nicht verholzt sind, wurde um 1880 entdeckt. Seitdem wurde der Kürbis weiter gezüchtet und hat noch dickere, schalenlose dunkelgrüne Kerne.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl für Speiseeis

Extravagante Geschmackskombinationen im Süßspeisenbereich erobern schon seit Jahren die Gaumen von probierfreudigen Naschkatzen. Schokolade mit Chili überrascht heute keinen mehr wirklich.

Vanilleeis und Kürbiskernöl ruft jedoch bei vielen noch immer Skepsis hervor. Das ist völlig normal und ändert sich garantiert nach der ersten Geschmacksprobe. Das Zusammentreffen der kalten Süße und des nussigen Aromas vom Kürbiskernöl ist ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Auch andere Eissorten können mit Kürbiskernöl gereicht werden. Bei Fruchteis muss genau abgewogen werden, mit welchen Früchten das aromatische Öl harmoniert. Bei Pistazie, Nuss, Vanille oder Schoko passt Kürbiskernöl auf jeden Fall geschmacklich super.

Wer Eis selbst macht, kann auch direkt ein wenig von dem Kürbiskernöl mit in die Masse einrühren und ein richtiges Kürbiskerneis herstellen. In herkömmlichen Eisdielen findet man diese grandiose Verbindung noch sehr selten.

Natrea Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark | kaltgepresst 100% reines BIO-Öl in 250 ml...
  • ✅ kaltgepresstes, qualitativ hochwertiges und reichhaltiges BIO-Kürbiskernöl. Bio zertifiziert (DE-ÖKO-064 EU-Landwirtschaft)
  • ✅ Kürbiskernöl eignet sich besonders gut zu Salaten, Fleisch- und Gemüsegerichten, Suppen und zu Süßspeisen. Außerdem wird es zur Pflege bei trockener Haut eingesetzt.
  • ✅ 100% reines original steirisches Kürbiskern Öl
  • ✅ ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert

Kürbiskernöl